Noch nicht im Forum angemeldet? Muss man auch nicht, aber wer Vorteile nutzen will: hier klicken und Mitglied werden! Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Online Diskussion
nachteule ( Gast )
Beiträge:

30.11.2010 01:03
gemeindesaal-nutzung antworten

unsere lieben övp gemeinderäte haben dieser tage grund genug zum freuen in bezug auf nutzung des gemeindesaals --gestern abend eine övp seitig initierte viertelveranstaltung,die bei genauerem überlegen wieder jeder niederösterreicher zahlt und obendrein in einem überbelegtem (450 besucher in einem für nur 300angeblich zugelassenen saal)saal statt fand ,wozu und warum na ja---ach wahrscheinlich zum wohlgefallen mancher övp politiker -schneeberger war ja angeblich recht amüsiert.!!--und morgen die feierliche eröffnung des neuen cafes -wobei man ja angeblich noch nicht mal über die finanziellen voraussetzungen bzw. anstehenden zahlungen sich selbst bzw.die anderen gemeindepolitiker und auch die gemeindebürger allgemein imklaren ist bzw.lässt..! wenn`s wirklich so ist -find ich das eine wirkliche schlamperei vom land 1.und 2.von der regierenden jetzt handelden partei und zum 3.auch von der vorgehenden bürgermeisterpartei -die ja schon bei der planung und erbauung des neuen gemeindesaals alle finanziellen fakten aufs genaueste hätte eruieren müssen bzw. auch ein wenig eruiert hat aber der bevölkerung nicht kundgetan hat

unwissender ( Gast )
Beiträge:

01.12.2010 20:06
#2 RE: gemeindesaal-nutzung antworten

vielleicht kann mir jemand auf meine laienhaften fragen, kompetente antworten geben? für den bau des gemeindesaales wurden vermutlich förderungsgelder erhalten. wenn aber jetzt ein teil dieses saales von einer privatperson gewerblich genutzt wird, ist nicht damit zu rechnen, dass die anteilmäßige förderung vom förderungsgeber zurückverlangt wird ? wenn ja ... wer muß diese rückzahlungt leisten. ich vermute die Gemeinde (also wir alle). sollte das der fall sein müsste sie sich am pächter schadlos halten, sonst wäre dies wettbewerbsverzerrung.

Info ( Gast )
Beiträge:

01.12.2010 22:14
#3 RE: gemeindesaal-nutzung antworten

auf da werdenden homepage vom www.koebsls.at schauts jo aus wia wauns in gaunzn soi pocht hädn.na jo is jo wuascht dea soi is jo praktisch deis waunzimma vam neichn Buagamasta und do kaun er einilossn wein er wü.

«« Christbäume
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen