Noch nicht im Forum angemeldet? Muss man auch nicht, aber wer Vorteile nutzen will: hier klicken und Mitglied werden! Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 Online Diskussion
kurt2821 Offline



Beiträge: 24

20.10.2015 23:10
Forum Interesse ??? antworten

Man sieht auch hier im Forum, dass das Interesse an allgemeinen Dingen in unserer Gemeinde ziemlich nachlässt (nur 2 Beiträge im letzten halben Jahr) wenn die letzte Wahl geschlagen wurde und der Alltag wieder einkehrt.
D.h. es keine wahlrelevanten Themen und Gegenpositionierungen zum Wahlkampfgegner mehr gibt (???).
Ich möchte daher bitten - auch aus Eigennutz weil ich doch da oder dort auch meinen Senf dazu geben möchte - wieder mehr Interesse am Forum zu zeigen und hier Beiträge zu deponieren.
Danke

Thomas Heinold Offline




Beiträge: 68

22.10.2015 08:05
#2 RE: Forum Interesse ??? antworten

Hallo kurt2821,

stimmt leider. Wenn's läuft, schalten scheinbar viele ab. Dabei gibt's Vieles zu bereden.

Nimm nur die letzte FPÖ-Aussendung. Dass nicht einmal eine derart polemisch-populistische Schmiererei (Verzeihung) für Gesprächsstoff sorgt, ist eigentlich ein Wunder. Mir scheint, die Partei ist endlich auf Strache-Niveau angekommen. Lauter menschenverachtende, Angst schührende und halbgare Anschuldigungen ohne konkrete Lösungsansätze. Leider funktioniert das auf allen politischen Ebenen. In seinen fünf Jahren als Gemeinderat hat der FPÖ-Obmann nur das indische Springkraut als Eigeninitiative aufgegriffen (wow ...), der Rest war Schweigen. Und jetzt solche Oppositionspapiere. Klar, man muss da auch eine eigenständige Position einnehmen, aber als Grundlage eines Führungsanspruches scheint das wohl zuwenig. Sein Ghostwriter sollte sich echt mehr anstrengen .

Ruess ( Gast )
Beiträge:

22.10.2015 13:36
#3 RE: Forum Interesse ??? antworten

Nau bitte, fesch gsagt, warum sollte die Fpö die Fehler von den anderen Partein, was schon Jahrelang bestehen, lösen.
Versteh ich nicht???

Altbekannter ( Gast )
Beiträge:

23.10.2015 12:49
#4 RE: Forum Interesse ??? antworten

Herr Heinold,

Die FPÖ Lanzenkirchen ist endlich auf Strache Niveau angekommen ? Was soll das bedeuten ? Soll das negativ gewertet werden ?
Somit würden sie einen großen Teil der Wählerschaft (Österreich weit) runter machen ! ;)

Zum Niveau..... Lieber Strache Niveau als ihr Niveau! Nämlich gar keines !
Ein heuchlerischer hinterfotziger Ja Sager das sind sie !
Wasser predigen und Wein saufen ! Aber was erwartet man sich von der ÖVP !
Gleich und gleich gesellt sich gern !

Nehmen sie endlich den Kopf aus dem Bürgermeister seinen Arsch und denken Sie mal selbstständig !

LG Alter Bekannter !

kurt2821 Offline



Beiträge: 24

24.10.2015 00:35
#5 RE: Forum Interesse ??? antworten

Liebe Leute
Ich denke, so geht das gar nicht!!!
So ordinär zu werden und sich vollkommen an meinem Beitrag vorbei über etwas auszulassen was überhaupt nichts mit meinem Beitrag zu tun hat ist mir völlig unverständlich und bestärkt mich immer mehr keinesfalls FPÖ zu wählen.
Wenn das ihre Parteilinie sein soll oder diese aus einer größeren Ansammlung solcher Personen besteht, die zu keiner höflichen und sachlichen Kommunikation in einem zivilisierten demkoratischen Land wie Österreich fähig sind hat man sicher keinen Führungsanspruch in diesem Land - auch wenn man dadurch ziemlich viele Wähler täuschen und ansprechen kann!
Wenn ich Forumadministrator wäre gebe es jetzt eine scharfe Rüge wegen schwerster Verletzung der Etikette an "Altbekannter".
Wenn schon jemand glaubt dieses Forum - von dem ich mir eigentlich konstruktive Beiträge erwarten würde - für Beschimpfungen an politisch Andersdenkende verwenden zu müssen, dann soll er selbst einen Beitrag verfassen und sich dort dementsprechend unter seinem eigenen Titel selbst entwürdigen!!!
Da es schon seit geraumer Zeit kein eigenes SPÖ-Forum mehr gibt, meines Wissens nach auch keines das als "Überparteilich" für alle Lanzenkirchner-Anliegen zur Verfügung steht, und dieses ÖVP-Forum sich in Richtung gegenseitiger Beschimpfungskampagnen entwickeln sollte, werde ich mich auch hier wieder mit meinen Beiträgen zurück ziehen.
Eigentlich schade - aber auf so ein Niveau möchte ich mich nicht begeben!

kurt2821 Offline



Beiträge: 24

24.10.2015 00:59
#6 RE: Forum Interesse ??? antworten

@ruess
Ich denke, es verlangt niemand dass Fehler (natürlich aus Sicht der FPÖ!!!) anderer (früherer) Gemeindeverantwortlicher von eben dieser Partei wieder gut zu machen wären.
Bedenkt man doch:"Allen Menschen Recht getan ist eine Kunst, die niemand kann!"
Aber:
Alles nur zu kritisieren und herunter zu machen ohne selbst ein umfassendes Konzept vorzulegen was man anders/besser machen möchte ist wohl auch nicht das Gelbe vom Ei!

PS:
Auch hier gilt: Das hat nichts mit meinem Beitrag "Forum Interesse ???" zu tun.
Wenn man sich zu einem neuen Thema äussern möchte bitte ich doch einen eigenen Beitrag mit passendem Titel zu verfassen.
Danke

Ruess ( Gast )
Beiträge:

24.10.2015 11:42
#7 RE: Forum Interesse ??? antworten

Hallo Kurt
Wir haben damit nicht begonnen zu schreiben, über die Parteien.
Das war mein letzter beitrag. Wünsche euch das was ihr uns wünscht.😊

Nachdenker ( Gast )
Beiträge:

25.10.2015 18:42
#8 RE: Forum Interesse ??? antworten

Wer sagt eigentlich, dass der komische "Altbekannter" ein FPÖler gewesen sein muss? Ton und Inhalt sind sicher jenseits jeder Etikette, ich lese im Beitrag aber nur, dass der Schreiber/die Schreiberin kein Freund vom Heinold und wahrscheinlich auch nicht vom Karnthaler ist.

kurt2821 Offline



Beiträge: 24

26.10.2015 00:05
#9 RE: Forum Interesse ??? antworten

@"Nachdenker"
Beweisen kann ich natürlich nicht, dass "Altbekannter" ein FPÖ-ler sein muss!!!
Aus der Verteidigung der Linie und der Person des Hr. Strache habe ich aber daraus geschlossen.
Das werden wohl auch andere Beitragleser so sehen.
Ich denke, dass sich ein ÖVP-ler nicht so gegen seine eigene Klientelle äussern würde - und ebenfalls dass sich weder Sympathisanten von SPÖ, Grünen, Stronachs oder NEOS auf so ein Niveau herab begeben würden.
Ich kann wie gesagt diesen Kommentar nicht definitiv einem FPÖ-Sympathisanten zuordnen ("Altbekannter" aber sich selbst wahrscheinlich schon).
Sollte ich dennoch daneben liegen bitte ich für meine "Verdächtigung" hiermit um Entschuldigung an sich betroffen fühlende FPÖ-ler!!!
Ich darf aber aus diesem Anlass einen neuen Beitrag (siehe "Abgrenzung zu FPÖ") verfassen in dem ich auf solche Äusserungen näher eingehen möchte.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen