Noch nicht im Forum angemeldet? Muss man auch nicht, aber wer Vorteile nutzen will: hier klicken und Mitglied werden! Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 480 mal aufgerufen
 Online Diskussion
PFALLER ( Gast )
Beiträge:

16.10.2011 21:09
Fahrerflucht am Hauptplatz - BELOHNUNG antworten

Am Freitag, den 14. Oktober 2011 nachmittags zwischen 1530 und 1630 wurde am Hauptplatz in Lanzenkirchen mein links der Trafik (auf der gekennzeichneten Abstellfläche parallel zum Gehsteig) geparkter Mazda Premacy (grünmetallic) im Bereich des linken vorderen Scheinwerfers und der Motorhaube von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt.
Am Unfallort blieben außer roten Farbspuren auch Splitter eines Rücklicht/Blinkerzellons zurück.
Der bisher unbekannte Täter beging Fahrerflucht.
Die Tat wurde polizeilich angezeigt.

Spuren am beschädigten PKW (u.a. auch Delle mit Farbabrieb in ca. 1m Höhe an der A-Säule), sowie die zurückgelassenen Splitter (Aufbaurücklicht mit Blinker) lassen auf ein landwirtschaftliches Kfz (evtl. mit Anbaugerät (zur Maisernte?)) oder eine selbstfahrende Arbeitsmaschine als Tatfahrzeug schliessen.

Für sachdienliche Hinweise (an mich oder an die Polizeiinspektion Bad Erlach), welche zur Ausforschung des Fahrerflüchtigen führen, lobe ich hiermit eine Belohnung von insg. 200 Euro (unter Ausschluß des Rechtsweges) aus, und werden von mir streng vertraulich behandelt.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit,
mit freundlichen Grüßen,
Georg Pfaller
2821 Hauptplatz 37

PFALLER ( Gast )
Beiträge:

18.10.2011 00:37
#2 RE: Fahrerflucht am Hauptplatz - BELOHNUNG antworten

Ich erhöhe hiermit auf € 300 Belohnung.
Diese auch hier ausgelobte "BELOHNUNG" bezahlt sich aus dem Versicherungsfall nach erfolgter Ausforschung des Schadensverursachers.

_________________________________

Holen Sie sich
300 € BELOHNUNG !!!
Am Freitag, den 14. Oktober 2011 zwischen 1530 – 1630 wurde am Hauptplatz
in Lanzenkirchen mein links der Trafik geparkter Mazda Premacy (grünmetallic)
(auf der gekennzeichneten Abstellfläche parallel zum Gehsteig)
im Bereich des linken vorderen Scheinwerfers und der Motorhaube und der A-Säule
von einem unbekannten Fahrzeug stark beschädigt.
Am Unfallort blieben rote Farbspuren und Teile eines Rücklicht/Blinkerzellons,
sowie weitere Teile zurück.
Der bisher unbekannte Täter beging Fahrerflucht.
Die Tat wurde polizeilich angezeigt.
Spuren am beschädigten PKW (u.a. auch Delle mit Farbabrieb in 1,10m Höhe an der A-Säule), sowie sichergestellte, zurückgebliebene Teile (Aufbaurücklicht mit Blinker) lassen auf ein landwirtschaftliches Kfz (evtl. mit Anbaugerät) oder eine selbstfahrende Arbeitsmaschine als Tatfahrzeug schliessen.

Gesuchtes (wohl ein landwirtschaftliches Ernte-) Fahrzeug weist (vermutlich rechts) hinten deutliche Farbabschürfungen,
sowie ein zersplittertes, oder mittlerweile ein bereits neues Rücklicht/Blinkerzellon u. neuen Farbanstrich/neue Lackierung auf.
Der flüchtige Fahrer könnte am Freitag, den 14. Okt. nachmittags mit diesem Fahrzeug Erntearbeiten durchgeführt haben.
Der flüchtige Fahrer könnte danach im oben genannten Zeitraum die TRAFIK u/o die RAIKA u/o das KAFFEEHAUS Cappucino aufgesucht haben.
Welches Fahrzeug (auf das die Beschreibung zutreffen könnte) war im genannten Zeitraum vor der Hauseinfahrt Hauptstr. 129 (Svoboda) abgestellt ?
Wer besitzt ein solches Fahrzeug (auf das die Beschreibung zutreffen könnte) ?

Für sachdienliche Hinweise oder Wahrnehmungen
(an mich oder an die Polizeiinspektion BadErlach),
welche zur Ausforschung des Fahrerflüchtigen führen,
lobe ich hiermit eine Belohnung von insgesamt 300 Euro aus
(unter Ausschluß des Rechtsweges),
und werden diese von mir streng vertraulich behandelt.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit:
Georg Pfaller, 2821 Lanzenkirchen, Hauptplatz 37
Tel.: 0676/ 786 0750 e-post: georgpfaller@networld.at

PFALLER ( Gast )
Beiträge:

20.10.2011 20:44
#3 RE: Fahrerflucht am Hauptplatz - BELOHNUNG antworten

Der Unfalllenker hat sich selbst gemeldet. Ihm war der Parkschaden infolge der Masse seines Fahrzeugs, wie auch der geringen Häufigkeit der Fahrzeugnutzung, nicht unmittelbar aufgefallen.
Aber auch ich habe mich im genauen Datum geirrt, habe wohl mal einen Tag auf die "Rundgang-Kontrolle" vergessen ;-)

Ich bedanke mich für Ihre Kenntnisnahme, mfG, Georg Pfaller

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen