Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 27 Mitglieder
710 Beiträge & 198 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Gemeindeabgaben - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Gemeindeabgaben

Man sollte hier die Kirche im Dorf lassen, und nicht irgendetwas falsches behaupten.
Ich hab mir das Wahlprogramm der letzten Gemeinderatswahl von der VP angesehen, hier stand weder etwas von einer Nicht-Steuererhöhung oder von einer Apotheke. Die Abgabenerhöhung hat beinahe jede Gemeinde in Österreich machen müssen, dass wäre uns auch bei einer anderen Gemeindeführung nicht erspart geblieben.

Der zweite Lebensmittelmarkt wurde versprochen, und hier müssen Sie nur etwas Geduld haben ;-). Unter dem Altbürgermeister Nitschmann wurde dieser bereits 2005 versprochen, also zumindestens das gleiche wird die aktuelle Gemeindeführung auch zusammenbringen.

Das Problem, das die Kollegen der hiesigen SPÖ -zu der Sie auch vermutlich gehören- seit nunmehr bald zwei einhalb Jahren umtreibt: Sie können die bittere Niederlage bei der letzten Gemeinderatswahl nicht verdauen, zumal sie insgeheim natürlich wissen, dass diese Niederlage die unvermeidliche Konsequenz jahrelangen Stillstands war und durch die Aufbruchsstimmung, die seit dem Wechsel an der Gemeindespitze entstanden ist, nur noch deutlicher geworden ist.



giebelkreuz, 03.02.2013 15:14
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen